Official eMule-Board: Portfreigabe - Official eMule-Board

Jump to content


Page 1 of 1

Portfreigabe Wie bekomme ich eMule zum laufen

#1 User is offline   Speedy10 

  • Newbie
  • Pip
  • Group: Members
  • Posts: 3
  • Joined: 20-November 19

Posted 20 November 2019 - 11:06 AM

Hallo, Forum,

ich weiß,
alles schon zigmal durchgekaut....
Ich habe mich nach langer Zeit wieder entschlossen EMuhle zu nutzen.
vor ca. zehn Jahren habe ich es benutzt, dann nicht mehr.

Nun bekomme ich das mit den Portfreigaben irgendwie nicht hin. Ich habe mehrer Anleitungen aus dem Internet versucht, habe die Firewall abgeschaltet...
Leider ohne Erfolg!
Bei dem Test scheitert es schon am TCP.

Ich nutze die Version v0.50a (Morph XT v 12.7)
Auf meinem Rechner läuft W10 Pro (immer aktuell)
Ich habe eine FritzBox! 6490 Cable
Ob mit oder ohne "Selbstständiger Portfreigabe" - es ist kein Durchkommen. Der Verbindungstest scheitert immer wieder.

Hat Irgendemand eine Idee was ich falsch mache?

Vielen Dank für Suppot! :respect:
0

#2 User is offline   DJKuhpisse 

  • Advanced Member
  • PipPipPip
  • Group: Members
  • Posts: 76
  • Joined: 06-September 16

Posted 20 November 2019 - 03:42 PM

Welchen Provider hast du?
Bei Unitymedia und Vodafone bekommst du keine eigene IPv4, sondern ein CG-NAT, was bedeutet, dass da bei denen ein riesiger Router steht, eine Portweiterleitung ist nicht möglich.

Oftmals bieten die aber einen Business-Vertrag mit eigener IPv4 an.

Wenn du eine eigene IPv4 hast prüfe die Portweiterleitungen auf der Fritzbox (Aufruf per 192.168.178.1). Dort kann man auch "Sicherheitseinstellungen per UPnP festlegen" aktivieren, was dann die selbstständige Freigabe ermöglichen würde.
0

#3 User is offline   hooligan3000 

  • European Community
  • PipPipPipPipPip
  • Group: Members
  • Posts: 295
  • Joined: 19-December 09

Posted 20 November 2019 - 04:13 PM

mit der telefonkomfort option kann man auch ein vollwertiges dualstack bekommen.
besser wäre aber ein VPN wie zb airvpn zu benutzen :flowers:

ed2k://|server|91.208.184.143|4232|/

SD - Telegram

Air VPN - The air to breathe the real Internet

BTC
bc1qdrk0ld07jtg99ym2zg68cpqhqj34qnf2txm93n
XMR
48ja6xJ2NyPMNzmY1pA3ZZPpX5yTaw9Ym28jrDPCL7Y7L7pr5wXFdpeK4WqBbvVY5qEa6VDfhFKTnHWef3EPC4zgQNTnAwg
0

#4 User is offline   Campo 

  • Advanced Member
  • PipPipPip
  • Group: Members
  • Posts: 50
  • Joined: 18-June 19

Posted 20 November 2019 - 04:44 PM

Ich selber bin auch Unitymedia Kunde und hatte das Problem mit der getunnelten IPv4. Mit der Komfortfunktion bin ich jetzt nicht vertraut. Nachdem ich auch wieder Emule nutzen wollte, habe ich viele VPN Dienste getestet. Phantom VPN ging damals gut und einfach mit offenen Ports per Standart (im Nachhinein betrachtet, war das eher nicht so sinnvoll), funktionierte aber irgendwann nicht mehr. Danach hat TorGuard super Dienste verrichtet und war klasse in allen belangen und man konnte sogar Server nutzen, die DNS Filter ect nutzten, das war klasse. Leider ging auch das nach paar Monaten nichtmehr.

Nun hab ich seit letztem Winter oderso AirVPN. Günstig, volle Portkontrolle, viele Optionen möglich, extra Client(mit diversen Einstellungen), aktives Hilfsforum und einiges gutes mehr.

Die Bandbreite über zb Schweden ist in letzter Zeit sogar gestiegen, der Upload ist aber bei allen getesteten Servern und Standorten voll verfügbar, der Download ist je nach Tageszeit am schwanken, erreicht aber locker die 20Megabyte/Sek. Zudem gibts öfters Rabatte, mein letztes Abo für 12 Monate war stark reduziert und selbst ohne Rabatt im Vergleich günstiger. Allerdings gilt für uns P2P User ja eher die Umgehung des Portproblems.

Der stark im Marketing aktive Nord VPN, ist bei mir gnadenlos gescheitert. Annonymität ist ja sone Sache, aber besser mit VPN als, direkt von der eigenen Leitung, auch wegen Werbung ect.

This post has been edited by Campo: 20 November 2019 - 04:46 PM

0

#5 User is offline   Speedy10 

  • Newbie
  • Pip
  • Group: Members
  • Posts: 3
  • Joined: 20-November 19

Posted 21 November 2019 - 02:17 PM

View PostDJKuhpisse, on 20 November 2019 - 03:42 PM, said:

Welchen Provider hast du?
Bei Unitymedia und Vodafone bekommst du keine eigene IPv4, sondern ein CG-NAT, was bedeutet, dass da bei denen ein riesiger Router steht, eine Portweiterleitung ist nicht möglich.

Oftmals bieten die aber einen Business-Vertrag mit eigener IPv4 an.

Wenn du eine eigene IPv4 hast prüfe die Portweiterleitungen auf der Fritzbox (Aufruf per 192.168.178.1). Dort kann man auch "Sicherheitseinstellungen per UPnP festlegen" aktivieren, was dann die selbstständige Freigabe ermöglichen würde.



Mein Provier ist Unitymedia - seit iniger Zeit ja Vodafone.

In der Tat steht bei mir im Onlinemonitor der Fritzbox bei IPv4: FRITZ!Box verwendet einen DS-Lite-Tunnel, AFTR-Gateway: 2a02:908::1a:4000

Also ist eine Weiterleitung nicht möglich!?
0

#6 User is offline   hooligan3000 

  • European Community
  • PipPipPipPipPip
  • Group: Members
  • Posts: 295
  • Joined: 19-December 09

Posted 21 November 2019 - 03:10 PM

richtig. nicht möglich.
nur mit einem richtigen dualstack wo du eine richtige ipv4 bekommst oder du benutzt einen vpn
der dich zb gegen abmahn trolle schützen könnte :-k

ed2k://|server|91.208.184.143|4232|/

SD - Telegram

Air VPN - The air to breathe the real Internet

BTC
bc1qdrk0ld07jtg99ym2zg68cpqhqj34qnf2txm93n
XMR
48ja6xJ2NyPMNzmY1pA3ZZPpX5yTaw9Ym28jrDPCL7Y7L7pr5wXFdpeK4WqBbvVY5qEa6VDfhFKTnHWef3EPC4zgQNTnAwg
0

#7 User is offline   Speedy10 

  • Newbie
  • Pip
  • Group: Members
  • Posts: 3
  • Joined: 20-November 19

Posted 22 November 2019 - 10:53 AM

View Posthooligan3000, on 21 November 2019 - 03:10 PM, said:

richtig. nicht möglich.
nur mit einem richtigen dualstack wo du eine richtige ipv4 bekommst oder du benutzt einen vpn
der dich zb gegen abmahn trolle schützen könnte :-k



Na ja, bisher nute ich CyberGhost. Aber da finde ich keine Einstellungen für Portfreigabe.

AirVPN scheint eine Alternative zu sein. Anscheinend leider nur englisch! Oder gibts da auch was empfehlenswertes in Deutsch?

BTW: Was bedeutet in dem Zusammenhang Dual-Stack? :worthy:

Danke :respect:
0

#8 User is offline   hooligan3000 

  • European Community
  • PipPipPipPipPip
  • Group: Members
  • Posts: 295
  • Joined: 19-December 09

Posted 22 November 2019 - 01:21 PM

aktuell hast du bei unitymedia dualstack-lite.
unitymedia spart ipv4 adressen.

das heißt mehrere kunden teilen sich eine ipv4 adresse.
bei einem full dualstack hast du eine eigene ipv4

ed2k://|server|91.208.184.143|4232|/

SD - Telegram

Air VPN - The air to breathe the real Internet

BTC
bc1qdrk0ld07jtg99ym2zg68cpqhqj34qnf2txm93n
XMR
48ja6xJ2NyPMNzmY1pA3ZZPpX5yTaw9Ym28jrDPCL7Y7L7pr5wXFdpeK4WqBbvVY5qEa6VDfhFKTnHWef3EPC4zgQNTnAwg
0

#9 User is offline   kbkev89 

  • Newbie
  • Pip
  • Group: Members
  • Posts: 3
  • Joined: 21-January 20

Posted 24 January 2020 - 11:09 PM

Dürfte ich mich hier einklinken?
Ich benutze einen giga cube mit einen Asus rt ac87u vpn Router mit cyberghost.
Sowie win10 pro
Hab nach jahren mich entschieden wieder emule zu nutzen hat erst nicht geklappt dann hab ich alles gemacht wie in mehreren Beschreibungen stand und es ging kurz dann kam Aber die meldung port nicht erreichbar.
Ich bin mit mein Latein langsam am Ende.
Gibt's da nicht irgendeine Lösung
DSL geht bei mir leider nicht da ich auf dem Land wohne und nur eine 248 ob Leitung habe.
Leitung liegt vom 2 Weltkrieg hier xD.

Ich wäre dankbar über jede hilfe
0

#10 User is offline   hooligan3000 

  • European Community
  • PipPipPipPipPip
  • Group: Members
  • Posts: 295
  • Joined: 19-December 09

Posted 26 January 2020 - 11:12 AM

cyberghost ist schonmal nicht so geil gewählt.
und ob der gigacube das so richtig mit macht weiß ich leider nicht.

ed2k://|server|91.208.184.143|4232|/

SD - Telegram

Air VPN - The air to breathe the real Internet

BTC
bc1qdrk0ld07jtg99ym2zg68cpqhqj34qnf2txm93n
XMR
48ja6xJ2NyPMNzmY1pA3ZZPpX5yTaw9Ym28jrDPCL7Y7L7pr5wXFdpeK4WqBbvVY5qEa6VDfhFKTnHWef3EPC4zgQNTnAwg
0

#11 User is offline   Campo 

  • Advanced Member
  • PipPipPip
  • Group: Members
  • Posts: 50
  • Joined: 18-June 19

Posted 11 April 2020 - 10:43 AM

Ums vielleicht genauer zu sagen: Cyberghost unterstützt keine Portfreigaben.

Zudem in meinen Tests war die Bandbreite auch sehr mau.
0

  • Member Options

Page 1 of 1

1 User(s) are reading this topic
0 members, 1 guests, 0 anonymous users